Sankt Marien Kevelaer

Mit Maria - 375 Jahre Wallfahrt Kevelaer

Gebetsgemeinschaft der Consolatrix Afflictorum

Über 2000 Mitglieder in 25 Ländern zählt die Gebetsgemeinschaft der „Consolatrix Afflictorum“, der „Trösterin der Betrübten“. Das ist ein wunderbares Netz des Gebetes, das sich auf diese Weise über die ganze Welt spannt. Jeden Tag beten wir um 18.00 Uhr während der Marienvesper in der Kerzenkapelle für die Mitglieder der Gebetsgemeinschaft und gedenken ihrer ausdrücklich am Samstag Morgen um 8.00 Uhr in der Friedensmesse in der Gnadenkapelle.
Wem es von den Mitgliedern möglich ist, der verbindet sich zu diesen Zeiten ebenfalls mit der Trösterin der Betrübten. Auf jeden Fall aber betet jedes Mitglied täglich ein Gebet zur Muttergottes.
Ein Faltblatt mit Anmeldekarte liegt in den Schriftenständen am Kapellenplatz aus.
Ansprechpartner: Kaplan Christoph Schwerhoff, Tel.: 02832 9338-151