Sankt Marien Kevelaer

Mit Maria - 375 Jahre Wallfahrt Kevelaer

Kreuzbundgruppe

Die Kreuzbundgruppe „St. Marien“ ist eine Selbsthilfegruppe und Helfergemeinschaft für Alkohol- und Medikamentenabhängige. Sie ist offen für jeden, insbesondere für die Betroffenen und ihre Angehörigen sowie andere Co-Abhängige, wie Freunde, Arbeitskollegen usw. Wichtig ist nur, sich helfen zu lassen und nach Möglichkeit auch anderen zu helfen, von ihrer Sucht loszukommen. Wir machen keinen Unterschied bei Religion, Herkunft und sozialem Stand. Wir setzen uns mit unseren Problemen, die wir selbst oder unsere nächsten Angehörigen und Freunde haben, auseinander, um somit Hilfe zur Selbsthilfe gewinnen zu können. Unterstützt wird dies auch durch den Verband, der Seminare und andere Aktivitäten anbietet.
Jeder kann beim Kreuzbund „hereinschauen“, ohne direkt eine Verpflichtung übernehmen zu müssen. Hauptsache ist: Man fühlt sich wohl beim Kreuzbund!
Im Internet finden Sie allgemeine Informationen unter: www.kreuzbund.de.
Wir treffen uns jeden Montag von 19.00 bis 21.00 Uhr im Petrus-Canisius-Haus (Kaffeestube).
Und noch etwas Wichtiges :
Alles was in der Gruppe besprochen wird, bleibt in der Gruppe!