Sankt Marien Kevelaer

Mit Maria - 375 Jahre Wallfahrt Kevelaer

Polnische katholische Mission Niederrhein

PKM Niederrhein betreut polnischsprachige Gläubige, die in Kevelaer wohnen. Sie besteht schon seit dem 22.03.1988, anfangs mit Sitz in Duisburg-Rheinhausen und seit Dezember 2000 mit Sitz in Duisburg-Wehofen. Die Hauptaufgabe der Polnischen Katholischen Mission besteht in der Spendung der Sakramente, der Katechese sowie der karitativen Arbeit. Die Priester zelebrieren regelmäßig sonn- und feiertägliche Messen, verkünden das Wort Gottes, bereiten die Gläubigen auf Sakramente vor, besuchen Kranke und bieten die Gelegenheit zur Beichte an. In 7 Standorten (Duisburg-Wehofen, St. Juliana; Neukirchen-Vluyn, St. Antonius; Moers, St. Konrad; Kleve, St. Mariä Empfängnis; Emmerich am Rhein, St. Aldegundis; Kevelaer; Straelen, St. Georg) finden regelmäßig heilige Messen in polnischer Sprache statt. Drei Priester und eine Ordensschwester widmen sich der Betreuung der Saisonarbeiter. Im Jahr 2000 wurde zum ersten Mal am Donnerstag die heilige Messe in polnischer Sprache in der Beichtkapelle gehalten. Seitdem wird sie regelmäßig jeden Donnerstag um 19:30 Uhr in der Beichtkapelle gefeiert.
Seit August 2014 wird regelmäßig jeden Sonntag um 16:00 Uhr die heilige Messe in St. Antonius gefeiert.
In Kevelaer wird Religionsunterricht für Kinder und  Jungendliche angeboten. Jährlich findet die Vorbereitung zum Sakrament der Taufe, der Erstkommunion, der Firmung statt. Seit 1996 jedes Jahr, am ersten Samstag im Mai, pilgern wieder viele polnische Gläubige aus verschiedenen Orten nach Kevelaer, zu der Trösterin der Betrübten. Schon in den 50er Jahren wurden polnische Gruppen in Kevelaer gemeldet. Regelmäßig erscheint der Pfarrbrief „OKRUCHY“ mit aktuellen Themen und Terminen.

Kontakt: www.pmkniederrhein.de
Pfarrbüro: In den Bremmen 78, 47179 Duisburg-Wehofen, Tel.: 0203/5789720
Pfarrer Pater Jan Rusin SChr, 
Pater Adam Ostapowicz SChr,
Pater Zbigniew Minta SChr (Seelsorger in Kevelaer)