Sankt Marien Kevelaer

Mit Maria - 375 Jahre Wallfahrt Kevelaer

Krankenkommunion und Hausbesuche

Krankenkommunion

Von Jesus lesen wir in der Hl. Schrift, dass er die Kranken segnete und heilte. Er sucht die Gemeinschaft mit den Kranken und Schwachen. Er will ihnen nahe sein, sie trösten und stärken. Diesem Beispiel folgen seine Jünger. So erfüllen die christlichen Gemeinden seit den ersten Tagen der Kirche den Dienst an den Kranken und Schwachen.

Nutzen Sie die Möglichkeit der Hauskommunion. Melden Sie sich gerne an der Pforte des Priesterhauses (Tel. 02832/ 93380) oder auch bei Bruder Klaus.

Hausbesuche

Gerne nutzen die Seelsorger an St. Marrien die Möglichkeit, Sie einmal zu Hause zu besuchen. Sprechen Sie ruhig einen der Geistlichen direkt an oder melden Sie sich an der Pforte des Priesterhauses (Tel. 02832/93380).